Reuniwatt hat eine innovative Technik entwickelt, um die Solaranlagen eines Gebiets aus der Luft zu identifizieren: PARCS, oder Photovoltaic Atlas Remotely Captured from the Sky. Ein Patent wurde Anfang 2021 angemeldet.

Dieses Diagnosewerkzeug und Hilfsmittel zur Entscheidungsfindung unterstützt die öffentlichen Akteure bei der Energiewende auf lokaler Ebene. Im Einklang mit dem Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch je nach Region bis 2030 auf ein Drittel zu steigern, ermöglicht PARCS eine Bestandsaufnahme des aktuellen Status des Photovoltaikparks der betreffenden Region. Die betroffenen Gemeinden können sich auf unsere Lösung stützen, um ihre Umweltschutzmaßnahmen wie den regionalen Klima- und begleiten

Das folgende Video wurde am 6. April 2021 bei der Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens zwischen Reuniwatt und dem Gemeindeverband Paris Est Marne&Bois, der unser erstes urbanes Pilotprojekt für die PARCS-Kartierung darstellt.

   
   

Diagnosetool

Diagnosetool

PARCS identifiziert installierte PV-Anlagen in dem jeweiligen Gebiet.

Beobachtungsinstrument

Beobachtungsinstrument

Wenn Sie Ihre Kartierung regelmäßig aktualisieren lassen, erleichtert PARCS die Nachverfolgung der Entwicklung von Solaranlagen und kann langfristig den Netzbetreibern helfen, Schwankungen in der Photovoltaikproduktion besser vorherzusehen.

Vergleichende Analyse innerhalb eines Gebiets

Vergleichende Analyse innerhalb eines Gebiets

PARCS ermöglicht den Vergleich des Deckungsgrads an Photovoltaikanlagen in unterschiedlichen Zonen innerhalb eines festgelegten Gebiets.

Methode

Die Erfassung von PARCS erfolgt durch die Verwendung von Luft- oder Satellitenbildern. PARCS ermöglicht es, den Deckungsgrad von Photovoltaikanlagen in mehreren Zonen innerhalb eines abgegrenzten Gebietes zu vergleichen. Dieser Beitrag ist unerlässlich, um das Umweltengagement des jeweiligen Gebiets anhand von Schlüsselzahlen wie der Anzahl der erfassten Anlagen zu kommunizieren.

Das System zur automatischen Erkennung von Photovoltaikanlagen wurde auf der Grundlage eines Algorithmus auf Grundlage künstlicher Intelligenz erstellt.
Der erste Konzeptnachweis wurde von der Region La Réunion und der französischen Umweltbehörde ADEME Réunion unterstützt, wobei ein erster Atlas auf der Insel rekonstruiert wurde.

Anschließend wurde eine Partnerschaft mit Paris Est Marne&Bois wurde unterzeichnet:

  • Paris Est Marne&Bois ist das Pilotprojekt von PARCS in der französischen Metropolregion.
  • Diese Zusammenarbeit ist eine Unterstützung bei der Anpassung der PARCS-Lösung an die Merkmale des großstädtischen Gebiets und die Problematik der dort zuständigen öffentlichen Akteure.

Merkmale

  • Ein Patent wurde angemeldet.

  • PARCS ist ein Preisträger des nationalen Förderprogrammes IGNfab 2021.

  • Einen Überblick über die Photovoltaikanlagen im Gebiet sowie deren Verteilung.

  • Eine regelmäßige Überwachung der Entwicklung des Solarparks, wenn Sie Ihre Kartografie aktualisieren.

  • Eine Unterstützung bei der Festlegung zusätzlicher Indikatoren für die Steuerung und Überwachung von Umweltpolitiken.

  • Eine Karte, die im gängigen GIS-Format (Geographisches Informationssystem) bereitgestellt wird.

Mehr Informationen

Das könnte Sie auch interessieren:

Intraday-Solarstromprognosen mit HourCast™

Webinar : PV-Anlagen Performance: Erwartung vs. Realität

SunSat™ – Einstrahlungswerte aus Satellitendaten